Juli 23 2016

Etwas Schönes in der Welt/ Some beauty in the world

Ich sitze hier und kann gerade nicht schlafen. Die Nacht ist schwül und durch den vielen Regen der letzten Zeit ist alles voller Mücken.  Ich bin immer noch völlig ausgelaugt, schlafe seit Wochen kaum noch und kann mich kaum konzentrieren. Hinzu kommt noch das eine oder andere bei der Arbeit, das mich emotional stark mitnimmt. Außerdem ist die Welt verrückt geworden. So viele Anschläge und durchgedrehte Menschen in letzter Zeit – und nun auch noch in München. Das ist mir gerade alles zu viel. Also habe ich ein bisschen Büroarbeit erledigt und möchte jetzt mal was Schönes zur Abwechslung sehen.  Deswegen zeige ich euch noch ein paar Fotos von unserer Hochzeit.

I can’t sleep. It’s hot and humid outside and due to the rain during the last weeks it’s all full of gnats. I still have a mental and physical burnout, suffer from insomnia since weeks and barely can concentrate on anything. Plus there are some things at work that makes me wanna cry constantly. And the world has gone mad. So many shootings and assaults and just mad people – and yesterday/ today also in Munich. That’s just far too much. So I did some office work and now I feel the urge to see some beauty, just some nice things. So I’ll show you some photos of our wedding.

http://samuelfigueroa.com
http://samuelfigueroa.com
http://samuelfigueroa.com
http://samuelfigueroa.com
http://samuelfigueroa.com
http://samuelfigueroa.com
http://samuelfigueroa.com
http://samuelfigueroa.com

Passt auf euch auf!

Take care!

Juli 3 2016

Scheint, als ob wir nicht aufhören können zu feiern/ Seems we can’t stop celebrating

In letzter Zeit war es hier stiller als ich mir das gewünscht hätte. Der Grund, war aber ein schöner:

Wir haben geheiratet!

Das da rundherum einiges zu tun war, werdet ihr vielleicht verstehen. Wir haben mit dem engsten Familienkreis und unseren engen Freunden bei uns Zuhause gefeiert. Das hieß allerdings auch, dass unser Haus innerhalb von gut zweieinhalb Monaten vorzeigbar sein sollte. Außer schlafen, Wände streichen, Kisten auspacken und Möbel aufbauen haben wir in der Zeit eigentlich nicht getan.

Dafür war es ein sehr schöner Tag. – Es hat sich also gelohnt.

Die Fotos hat ein guter Freund von uns gemacht – wie ich finde sind sie wundervoll geworden. (Mehr von ihm findet ihr hier.)

Da ich nicht weiß, ob mein Mann es möchte, wenn ich Fotos von ihm veröffentliche, gibt es ein paar Fotos von mir und der Deko, mit der uns meine Schwiegermutter sehr geholfen hat.

There is a reason why I didn’t write as much as I wanted to:

We got married!

Maybe you’ll understand that it was a bit too stressful to think about writing here. We celebrated that special day with our closest family and friends in our new house. So we had something about two and a half month to get everything done in our house. 

Of course I have some photos to show. A good friend took them and he did a great job. (If you’d like to see more photos from him click here.)

I don’t know if my husband would like to see some photos showing him on the internet. (And I can’t ask him now.) So you have to be content with photos showing me and some decoration. (My mother in law helped a lot with the latter.)


Hier kann man das Gesicht von meinem Mann nicht wirklich gut sehen. Ich hoffe, dass das also ok für ihn ist.

I hope one can’t see his face good enough so my husband should be fine with taking that photo.

http://samuelfigueroa.com
http://samuelfigueroa.com

Die Stola habe übrigens ich gestrickt.

I knitted the shawl btw.

http://samuelfigueroa.com
http://samuelfigueroa.com

http://samuelfigueroa.com

http://samuelfigueroa.com

Unser „Motto“ war wie ihr seht Bücher und ganz besonders eines, dass ich sehr mag (und mein Mann ganz gut findet. 😉 ) – Jane Eyre.

We had a very bookish reception and there was especially one book which I like most (and my husband is fine with it 😉 ) – Jane Eyre.

http://samuelfigueroa.com
http://samuelfigueroa.com

Um nicht alles in einen Beitrag zu packen, werdet ihr damit leben müssen, dass ich euch die Deko, das Essen und vielleicht sonst noch das eine oder andere genauer erzähle.

I don’t want to put too many photos into this posting. So you have to live with some other postings showing you more of the decoration, the food and maybe telling you other stories of that day too.