Januar 11 2017

2017 – (wollige) Pläne/ (wooly) goals

Das neue Jahr ist ja bereits einige Tage alt. Da es mir im Moment aber nicht gut geht, schaffe ich es erst jetzt und eigentlich schon viel zu spät euch ein Fohes neues Jahr zu wünschen.

It’s way too late but I wasn’t feeling well – so here comes a belated Happy New Year to all of you!

Viele Blogger haben in den letzten Tagen und Wochen nach den Plänen fürs neue Jahr gefragt und von ihren erzählt, unter anderem auch Wildniskristalle.  Hier kommen jetzt meine:

During the last days and months lots of blogger were writing about their plans for 2017 and asked their readers about their goals. Here are my wooly goals 2017:

  1. Ich werde demnächst ein paar Gutscheine einlösen, die ich zu Weihnachten bekommen habe, aber danach wird der Wollvorrat wieder abgebaut. Ziel ist es, bis zum Ende des Jahres von 6 Kisten auf 4 herunterzukommen.
    I recently stocked up my stash and I’ll buy some more yarn this month or next (got some gift vouchers for Christmas) but after that I want to reduce my stash again from 6 boxes to 4 (or less).
  2. Mehr Oberteile stricken.
    Knit more sweaters, jackets and cardigans.
  3. Richtig Socken stricken lernen. Bisher habe ich nur eine nachträglich eingefügte Ferse gestrickt und die zählt irgendwie nicht, finde ich.
    Learn to knit proper socks. (Did only afterthought heels until now.)
  4. Mehrfarbig stricken lernen. – Ziel ist Fair Isle.
    Try colourwork – preferably Fair Isle.
  5. Anfangen eine Decke fürs Sofa zu stricken.
    Start knitting a blanket.

Sonstige (kreative) Ziele:

Other goals:

  1. Weiter an meiner „101 Dinge in 1001 Tagen“-Liste arbeiten.
    Finish things from my „Day Zero List“.
  2. Wieder mehr lesen.
    Read more.
  3. Ordnung schaffen und ausmisten.
    Tidy up and a bit of downsizing.
  4. Mehr auf mich achten und nicht so streng mit mir sein.
    More self-care.

Und eure? Oder lasst ihr lieber alles auf euch zukommen?



Copyright 2017. All rights reserved.

Veröffentlicht11. Januar 2017 von yggdrasil in Kategorie "101 Sachen in 1001 Tagen", "DIY", "Mein Leben und ich

4 COMMENTS :

  1. By Susi on

    Ich melde mich mal wieder im neuen Jahr bei Dir 🙂

    Und nein, keine Pläne. Ich nehme das Leben, wie es kommt. Damit habe ich die besten Erfahrungen gemacht.

    Aber Dein Plan sieht gut aus.

    Ein wunderschönes Wochenende für Dich
    Susi

    Antworten
    1. By yggdrasil (Beitrag Autor) on

      Ob ich meine Ziele erreichen werde oder nicht, die Welt geht davon nicht unter. Trotzdem kann ich davon nicht lassen und finde es schon bewundernswert, dass du einfach schaust, was auf dich zukommt. Aber so ist jeder eben anders und das ist ja gerade das Schöne. 🙂
      Ich wünsche dir ebenfalls ein wunderschönes Wochenende.

      Antworten
  2. By Eiskristall on

    Hallo yggdrasil,

    deine Strickpläne klingen wunderbar. Ich wünsche dir viel Erfolg beim Erreichen. 🙂
    Die 101 Dinge klingen nach Spaß, das werde ich mir einmal durchlesen.
    Zum Ordnung schaffen und aufräumen fand ich „Feng Shui gegen das Gerümpel des Alltags“ von Karen Kingston ganz hilfreich. Andere in meinem Bekanntenkreis fanden es ganz schrecklich. Vielleicht ist es was für dich. Ich habe damit die ganze nicht mehr geliebte Wolle weiterziehen lassen können, nachdem sich mein Strickgeschmack mit der Zeit geändert hatte.

    Antworten
    1. By yggdrasil (Beitrag Autor) on

      Vielen Dank! Im Moment ist die Motivation ja noch sehr hoch – wie das immer zu Beginn eines Jahres ist. 😉
      Von Wolle, die nicht mehr meinem Geschmack entspricht, habe ich mich bereits im vorletzten Jahr getrennt. Da das an sich gutes Garn war, habe ich es gespendet. So ist es noch für einen guten Zweck verstrickt worden.
      Das Buch werde ich mir anschauen!
      LG

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.