Dezember 28 2017

Projekt Kleiderschrank/ Project Wardrobe

Von dieser Idee hat creativemother in ihrem Podcast berichtet. Das Ganze ist dann auch in der ravelry-Gruppe ‘Podcasting auf Deutsch’ gelandet und hat nun auch einen eigenen Gesprächsfaden bekommen. Aktuell lautet das grobe Ziel, sich über den Inhalt des eigenen Kleiderschrankes Gedanken zu machen.

Ich bin seit einiger Zeit unzufrieden mit den Klamotten, die ich habe. Einen guten Anteil daran haben mit Sicherheit auch die ganzen Näh- und Strickblogs, auf denen ich immer mal wieder vorbeischaue. Dort werden so viele schöne, individuelle Sachen gezeigt, dass ich jedes Mal innerlich ‘Ich auch!’ schreie.
Dazu kommt, dass ich durch das Stricken ganz langsam einen Blick für Schnitte und Verarbeitung bekomme und ich einfach in vielen Läden nicht mehr fündig werde, weil nichts meinen Ansprüchen genügt. – Selbstgemachte Probleme also.

Den Weg zurückgehen kann und möchte ich aber nicht. Ich möchte schon gut sitzende Kleidung in Farben, die mir gefallen und stehen, haben. Nachdem ich in 2017 verstärkt Kleidungsstücke gestrickt habe, möchte ich diesen Weg nun also weiter beschreiten:

Teilziel 1 – Ich stelle den Status Quo fest:

  • Welche Kleidungsstücke besitze ich? (Farbe, Größe, Art, Menge)
  • Welche Kleidungsstücke behalte ich?

So creativemother told about that idea in her podcast and she also opened a thread in the group ‘Podcasting auf Deutsch’ on ravelry. The main goal for now is to give ones wardrobe a thought.

I’m a bit unhappy with my wardrobe. A big part of it surely comes from all the crafting blogs I’m browsing through. So many lovely and individual things are shown there…
Plus I started having a good eye for details like pattern or quality and I often simply can’t buy things one finds at the stores. – DIY-problems…

I don’t want to go back to ignorance. I want good clothing that fits, that looks good on my and has colours I like. So after I knitted mainly garments in 2017 I decided to participate that ‘wardrobe review’:

Subgoal 1 – Ascertain Status Quo:

  • Which garments do I own? (Colour, size, type, quantity)
  • Which garments do I want to keep?


Copyright 2017. All rights reserved.

Veröffentlicht28. Dezember 2017 von yggdrasil in Kategorie "Aktion", "DIY", "Mein Leben und ich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.