Aufmerksamkeit auf sich ziehen indem man genau darüber meckert…

Ich wollte ja gar nix darüber schreiben. Ich fühle mich von der Autorin auch nicht so wirklich angesprochen und selbst wenn ich zu ihrer Zielgruppe (im Fadenkreuz… 😉 ) gehören sollte, kann ich sie ja immer noch ignorieren. Und jetzt kommt das ABER: Der Blogeintrag von Ringelmiez ist einfach schön geschrieben. Da gibts auch ein Link zum Stein des Anstoßes. Einfach mal zu Gemüte führen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag – ich werde jetzt stricken. Ausgiebig. Entspannt. Und mit Freude. Und wenns fertig ist, ziehe ICH es an. Braucht keiner Angst haben, ungewollt beschenkt zu werden. 😀

Ein Gedanke zu „Aufmerksamkeit auf sich ziehen indem man genau darüber meckert…

  1. Susi

    Ja, die liebe Frau Schreiberin wollte nur ein bisserl Werbung für ihr Buch machen. Ist arg nach hinten losgegangen und hat ordentlich Staub/Wolle aufgewirbelt.

    Auch ich werde weiterstricken – trotzdem und jetzt erst recht.

    Ganz liebe Grüsse
    Susi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu