Butterrezepte – mal was anderes als 08/15 Kräuterbutter

Schon seit ich auf der Jubiläumsfeier vom Arbeitgeber des Schatzes die Buttervariationen der Butterbrotbar aus Bochum (die Seite ist jetzt leider nicht soooo ergiebig) probiert hatte, wollte ich zwei Sorten Zuhause nachmachen und genießen.

Bislang ergab sich aber keine Gelegenheit – bis Gestern. Da feierte die Freundin vom Bruder des Schatzes (=Schwägerin in Lauerstellung?) nämlich einen runden Geburtstag. Geladen waren 70 Leute und jeder brachte was mit. (Das Buffet quoll förmlich über. Ich hätte gern noch mehr probiert, aber die Füllmenge des Magens ist leider begrenzt)

Also haben wir neben normaler Kräuterbutter noch diese beiden Variationen mitgebracht:

Lavendel-Honig-Butter

250 g Butter
1 – 2 Handvoll Lavendelblüten
3 TL Honig
1 Prise Salz

Die weiche Butter mit allen Zutaten gut vermischen. Am Einfachsten geht das mit einem Mixer bzw. Rührgerät.

Feigen-Senf-Butter

250 g Butter
8 Feigen (kleingeschnitten)
1-2 EL körnigen Senf bzw. Dijonsenf
1 TL Zucker oder Honig
1 Prise Salz

Die Zubereitung erfolgt wie oben.

Am Besten genießt man das Zeug auf selbstgebackenem Brot, z.B. nach unserem Standard-Rezept, dem berühmten No Knead Bread.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu