Buchstatistik 2014

Neues Jahr, neues Glück und so. 😉 – Daher starte ich die Buchstatistiken für dieses Jahr neu.

Um nach der langen Pause zu einem Abschluss des Jahres zu kommen, gibt es jetzt hier die fehlenden Monate gesammelt. Für 2015 gibt es dann wieder einen neuen Beitrag. Aber erst mal viel Vergnügen beim Lesen.

[Buchstatistik]

September
Gelesene Bücher: 1
Gesamtanzahl der Seiten: 370
Durchschnittliche Seitenzahl (gerundet): 370
Deutschsprachig: 1
Englischsprachig: 0
Kürzestes Buch: Neil Gaiman – Neverwhere (370 Seiten)
Längstes Buch: Neil Gaiman – Neverwhere (370 Seiten)
Kumulierte Werte 2014
Gelesene Bücher: 23
Gesamtanzahl der Seiten: 6807
Durchschnittliche Seitenzahl (gerundet): 296
Deutschsprachig: 16
Englischsprachig: 7
Kürzestes Buch:  John Seymour – Mein Gartenbuch für kleine Leute (94 Seiten)
Längstes Buch: Naomi Novik – Die Feuerreiter seiner Majestät – Drachenprinz (544 Seiten)

Oktober
Gelesene Bücher: 2
Gesamtanzahl der Seiten: 833
Durchschnittliche Seitenzahl (gerundet): 417
Deutschsprachig: 2
Englischsprachig: 0
Kürzestes Buch: Gustave Flaubert – Frau Bovary (273 Seiten)
Längstes Buch: Nele Neuhaus – Wer Wind sät (560 Seiten)
Kumulierte Werte 2014
Gelesene Bücher: 25
Gesamtanzahl der Seiten: 7640
Durchschnittliche Seitenzahl (gerundet): 306
Deutschsprachig: 18
Englischsprachig: 7
Kürzestes Buch:  John Seymour – Mein Gartenbuch für kleine Leute (94 Seiten)
Längstes Buch: Nele Neuhaus – Wer Wind sät (560 Seiten)

November
Gelesene Bücher: 2
Gesamtanzahl der Seiten: 606
Durchschnittliche Seitenzahl (gerundet): 303
Deutschsprachig: 0
Englischsprachig: 2
Kürzestes Buch: Helene Hanff – 84 Charing Cross Road (230 Seiten)
Längstes Buch: Harper Lee – To Kill A Mockingbird (376 Seiten)
Kumulierte Werte 2014
Gelesene Bücher: 27
Gesamtanzahl der Seiten: 8246
Durchschnittliche Seitenzahl (gerundet): 305
Deutschsprachig: 18
Englischsprachig: 9
Kürzestes Buch:  John Seymour – Mein Gartenbuch für kleine Leute (94 Seiten)
Längstes Buch: Nele Neuhaus – Wer Wind sät (560 Seiten)

Dezember
Gelesene Bücher: 1
Gesamtanzahl der Seiten: 240
Durchschnittliche Seitenzahl (gerundet): 240
Deutschsprachig: 1
Englischsprachig: 0
Kürzestes Buch: Christine Ranzinger – Yoga und Frauenzyklen (240 Seiten)
Längstes Buch: Christine Ranzinger – Yoga und Frauenzyklen (240 Seiten)

Damit habe ich im vergangenen Jahr so viel gelesen:

Gelesene Bücher: 28
Gesamtanzahl der Seiten: 8486
Durchschnittliche Seitenzahl (gerundet): 303
Deutschsprachig: 19
Englischsprachig: 9
Kürzestes Buch:  John Seymour – Mein Gartenbuch für kleine Leute (94 Seiten)
Längstes Buch: Nele Neuhaus – Wer Wind sät (560 Seiten)

Wenn ich die Werte aus 2013 und 2014 vergleiche, kommt dabei dies heraus:

Gelesene Bücher: 34 – 28 = 6 Bücher weniger in 2014 gelesen
Gesamtanzahl der Seiten: 11547 – 8486 = 3061 Seiten weniger gelesen
Durchschnittliche Seitenzahl (gerundet): 340 – 303 = 37 Seiten im Durchschnitt weniger
Deutschsprachig: 27 – 19 = 8 Bücher weniger gelesen
Englischsprachig: 7 – 9 = 2 Bücher mehr gelesen
Kürzestes Buch:  Christoph Marzi – Du glaubst doch an Feen, oder? (102) / John Seymour – Mein Gartenbuch für kleine Leute (94 Seiten) = Das kürzeste Buch 2014 war 8 Seiten kürzer 😉
Längstes Buch: Peter V. Brett – Das Lied der Dunkelheit (800) / Nele Neuhaus – Wer Wind sät (560 Seiten) = Das längste Buch 2013 war 240 Seiten länger als das längste Buch 2014 😉

Damit habe ich weniger gelesen als ich mir vorgenommen hatte, aber auch 2 fremdsprachige Bücher mehr als 2013. Schauen wir mal, was dieses Jahr so bringt. – Eins bleibt jedoch die Hauptsache: Lesen macht Spaß! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu