Mai 15 2013

Nur kurz…

Ich bin mal wieder total im Stress.

Habe noch den einen oder anderen Beitrag auf Halde, aber noch nicht fertig formuliert.

Von der wunderbaren Flauschglitzerwelt habe ich einen Blogaward erhalten, über den ich mich tierisch freue. Leider habe ich gerade keine Zeit dir ausführlich zu antworten, und darauf einzugehen – ich hoffe, du verzeihst mir. Zu gegebener Zeit kommt da aber auf jeden Fall noch was.

Ansonsten hat mich neben dem Stress und der Hektik eine akute Internet-Unlust überkommen, so dass ich mich voraussichtlich für die nächsten Wochen rar machen werde. Ich brauche ganz dringend mal was, was man heutzutage so schön “Entschleunigung” nennt.

Bin aber bald wieder da – und dann auch mit vielen neuen Beiträgen.

Bis dahin: Macht nichts, was ich nicht auch tun würde. 😉

Mai 2 2013

Buchstatistik März 2013 + April 2013

Ich glaube alle zwei Monate eine kleine Zusammenfassung zu schreiben ist machbar. Hier also die Daten der letzten Wochen:

März 2013

Gelesene Bücher: 3
Gesamtanzahl der Seiten: 1408
Durchschnittliche Seitenzahl (gerundet): 470
Deutschsprachig: 2
Englischsprachig: 1
Kürzestes Buch: Mark Montano – The Big-ass book of crafts (384)
Längstes Buch: Markus Heitz – Drachenkaiser (544)

April 2013

Gelesene Bücher: 2
Gesamtanzahl der Seiten: 608
Durchschnittliche Seitenzahl (gerundet): 304
Deutschsprachig: 1
Englischsprachig: 1
Kürzestes Buch: Kenneth Grahame – The Wind in the Willows (192)
Längstes Buch: Jasper Fforde – Irgendwo ganz anders (416)

Interessant finde ich auch den “Jahreszwischenstand”, daher hier noch die kumulierten Werte Januar bis April 2013:

Gelesene Bücher: 12
Gesamtanzahl der Seiten: 4204
Durchschnittliche Seitenzahl (gerundet): 350
Deutschsprachig: 9
Englischsprachig: 3
Kürzestes Buch: Christoph Marzi – Du glaubst doch an Feen, oder? (102)
Längstes Buch: Joe Abercrombie – Feuerklingen (797)

P.S.: Natürlich lese ich trotzdem hauptsächlich aus Spaß an der Freude und zweitrangig um was zu lernen/ zu erfahren. 😉

Mai 1 2013

1001 Books You Must Read Before You Die

In der vorletzten Folge von Distelflieges Podcast ging es um die neue Gruppensuchfunktion bei Ravelry. Diese Funktion war bis dahin völlig an mir vorbeigegangen, mag aber auch daran liegen, dass ich eigentlich keiner weiteren Gruppe beitreten wollte… eigentlich.

In dem Podcast wurde kritisch über die Kategorisierung berichtet und das es da noch Nachbesserungsbedarf gibt. Ich habe mich allerdings erst mal umgeschaut was es da so gibt und welche Gruppen gelistet sind. Natürlich zog mich die Sektion mit den Büchern magisch an (unerklärlicherweise *hust* ) und schon war ich zwei neuen Gruppen beigetreten.

Eine davon ist eben jene, die oben als Titel angegeben ist. Dort wird auf diese Website verwiesen, auf der man eine Liste mit Büchern findet, die man gelesen haben “muss”. Da musste ich doch direkt mal nachschauen, welche Bücher ich davon schon gelesen habe oder welche noch auf meinem SuB liegen.

Hier kommt die Ausbeute…

Diese Bücher habe ich schon gelesen…

Alexandre Dumas – Die drei Musketiere
Alexandre Dumas – Der Graf von Monte Cristo (Das ist schon soooo lange her, ich kann mich gar nicht mehr so recht an Einzelheiten erinnern)
Antoine De Saint-Exupery – Der kleine Prinz/ Le petit prince (Auf Deutsch verschlungen, auf Französisch pflichtgemäß im Unterricht durchgequält)
Anthony Burgess – A Clockwork Orange (Verstörendes aber gutes Buch)
Arthur Conan Doyle – Der Hund von Baskerville
Astrid Lindgren – Pippi Langstrumpf (Alle Bücher, mehrfach und ich liebe sie noch heute)
Bram Stoker – Dracula
Charles Dickens – Oliver Twist (Auch das als Kinderbuch-Version)
Douglas Adams – Dirk Gently’s Holistic Detective Agency
Douglas Adams – Per Anhalter durch die Galaxis (Soooooooooooooooooooooo toll und verrückt und überhaupt!)
Frank Schätzing – Der Schwarm (Tolles Buch, miserables Ende)
George Orwell – Animal Farm
Herman Melville – Moby Dick (Großartig!)
Jack London – Der Ruf der Wildnis
James Fenimore Cooper – Der letzte Mohikaner
J.R.R. Tolkien – Der Hobbit (Drei Mal gelesen und ein Mal gesehen, jedenfalls den 1. Teil 😉 )
J.R.R. Tolkien – Der Herr der Ringe (Zwei Mal gelesen und zig Mal gesehen)
Jules Verne – In 80 Tagen um die Welt
Lewis Carrol – Alice im Wunderland (Und auf Englisch steht es noch mal auf meinem Wunschzettel…)
Patrick Süßkind – Das Parfum (Sehr gutes Buch)
Robert Louis Stevenson – Die Schatzinsel (Vor Jahren in der gekürzten Kinderbuch-Version)
Theodor Fontane – Effi Briest (Grausam! Langweilig!)
Umberto Eco – Der Name der Rose
Unbekannt – Geschichten aus 1001 Nacht (Die Neuübersetzung)

….diese liegen hier schon und warten darauf gelesen zu werden…

Anaïs Nin – Das Delta der Venus
Charlotte Brontë – Jane Eyre
Emily Brontë – Wuthering Heights (Sturmhöhe)
George Eliot – Middlemarch
Herman Hesse – Siddharta
James Joyce – Ulysses (Als Hörbuch…)
Jane Austen – Sense and Sensibility
Jane Austen – Pride and Prejudice
J.D. Salinger – The Cather in the Rye
Jonathan Swift – Gulliver’s Travel
Louisa May Alcott – Little Women
Mark Haddon – The Curious Incident of the Dog in the Night Time
Mark Twain – Adventures of Huckleberry Finn
Mary Shelley – Frankenstein
Orson Welles – 1984 (Mehrfach angefangen und wegen akuter Depressionsgefahr wieder weggelegt)

… und diese habe ich auf meiner Wunschliste:

Charles Dickens – Bleak House
Charles Dickens – David Copperfield
Charles Dickens – Great Expectations
Harriet Beecher  – Uncle Tom’s Cabin (Onkel Tom’s Hütte)
Lewis Carrol – Alice’s Adventures in Wonderland
Nelle Harper-Lee – To Kill a Mockingbird
Oscar Wilde – The Picture of Dorian Grey
Robert Louis Stevenson – The Strange Case of Dr Jekyll and Mr Hyde
Virginia Woolf – Mrs Dalloway
Virginia Woolf – To the Lighthouse

Schon ein bisschen mager, oder? 😉